Siena, die Rivalin von Florenz
head_neu


Werbung

 

Sydney - Einleitung

The Rocks
Harbour Bridge
Oper
Botanischer Garten
Government House
Art Gallery of NSW
Queen Victoria Building
Chinatown
Chinese Garden of Friendship
Darling Harbour
Sydney Aquarium
Bondi Beach

 

Stadtplan - Ausschnitt

  

 

 

 

 

 

 

Sydney
   
Sydney - größte Stadt Australiens
   
Sydney - Harbour Bridge und Opernhaus 

Sydney ist mit 4 Millionen Einwohnern die größte Stadt Australiens und wahrscheinlich auch die Stadt, von der Menschen außerhalb Australiens am ehesten ein Bild vor Augen haben, wenn sie den Namen hören.

 Insbesondere natürlich auch seit den olympischen Spielen, die hier im Jahr 2000 stattgefunden haben. Aufgrund der Schönheit der Stadt und des Landes sowie der tollen freundlichen Atmosphäre haben die Spiele weltweit große Begeisterung ausgelöst.

Die lebhafte, multikulturelle Metropole ist die Hauptstadt des ältesten australischen Staats New South Wales. Die Geschichte der Stadt beginnt zwar wenig verheißungsvoll als Ort der ersten britischen Sträflingskolonie in Australien. Was teilweise noch im historischen Rocks-Gebiet nachzuvollziehen ist.

Heute fasziniert die Stadt mit ihrer wunderschönen Hafensilhouette und ihre Prestigebauten, Opernhaus und  Harbour Bridge, sind weltberühmt. Es gibt herrliche Einkaufsmöglichkeiten, Museen, Galerien und Unterhaltung der Weltklasse. Eine exzellente Küche gehört ebenso zu Sydney wie Picknicks in den Parks, Schwimmen an den Surfstränden und Segeltörns oder Kreuzfahrten um den Hafen.

Platz spielt in Australien eine eher untergeordnete Rolle. Insofern ist Sydney, wie so viele andere australische Städte auch, recht weitläufig und man ist zum Beispiel vom Stadtzentrum zum Bondi Beach schon eine gute Weile unterwegs.

Für den Cityrundgang in Sydney empfehlen wir daher mindestens zwei bis drei Tage einzuplanen, wenn man kein allzu straffes Programm absolvieren möchte.


 

weiter zu The Rocks